Header Image - Heike Schaefer

Fremantle

Nun sind wir also beide angekommen – mein Gepäck und ich. Zunächst habe ich ein house sit in Fremantle. Fremantle liegt auf der einen Seite des Swan Rivers. Gerade gegenüber von Perth.  In Fremantle ist der Hafen von Perth. Hier wird also auch mein Schiff ankommen!

Now we both arrived – my luggage and me! First I am doing a house sit in Fremantle. Fremantle is a town on the Swan River opposite from Perth. Fremantle is the harbour for Perth. Here my car will arrive!

 

Und sie sind der Grund für den Namen – Swan River!

And they are the reason for the name – Swan River!

 

 

 

 

Gepäck – Luggage

Oh nein! Es war klar: so wunderbar der Flug war, es musste ein: Aber…..! kommen.

Mein Gepäck war nicht da. Und ich hatte nicht mal die Adresse meines Haus sittings dabei! Nachdem alle anderen Passagiere den Bereich verlassen hatten, nahm eine Mitarbeiterin des Flughafens meine Daten auf. Ich bekam eine „File-number“ und die nette Dame brachte mich zum Ausgang um von Hazel die genaue Anschrift in Fremantle zu bekommen. Man versprach , dass am nächsten Tag das Gepäck geliefert würde!

Der nächste und auch der übernächste Tag verstrichen, ohne dass von meinem Gepäck etwas zu sehen war. Man vertröstete uns am Telefon von Flug zu Flug! Und Thai Airways erklärte direkt, dass sie keine Kosten für Ersatzkäufe übernehmen würden!

Langer Rede kurzer Sinn. Nach weiteren 6 Tagen endlich erreichte mich mein Gepäck! In der Zwischenzeit war mir klar geworden, was alles in meiner Tasche war und ich sass auf ziemlich heissen Kohlen.

Die Aufkleber auf der Tasche legen den Schluss nahe, dass die Tasche nicht in Bangkok sondern in Berlin oder Wien den Abflug nicht schaffte!

Aber was soll’s: Ich habe sie wieder!

_________

Oh no! After such an relaxing flight was clear something bad had to happen!

My luggage didn’t arrive with me!

So, when all other passengers left the airport somebody took all my details and brought me to the exit to get the address from Hazel. At her place I would stay for the next 2 weeks and do a house and pet sit. After exchanging all details they told us : The next day my luggage would arrive at the doorsteps.

But there had to be more than just one day till my luggage arrived. On the phone they were every day sorry for the delay, but they still didn’t have my luggage. It took at the end 6 more days before the bag really arrived. In the meantime I realized what all was in the bag. A horrible feeling. And Thai Airways told that they wouldn’t pay any money for buying new stuff!

When the bag arrived the signs on the bag showed that the luggage was already lost in Berlin or in Vienna.

But it doesn’t matter. My bag is Back!

Mein Flug – my flight

Der Flug von Berlin nach Wien ist total ausgebucht. Aber es sind nur rund 70 Minuten für die Strecke. Nach all der Aufregung schlafe ich trotzdem nach 5 Minuten ein und erwachen erst kurz vor Wien. So kann es weiter gehen!

Aber es kommt noch besser. Die Umsteigezeit in Wien reicht gut aus um das neue Gate zu finden und relaxt einzusteigen. Und dann die wunderbare Überraschung! Neben mir sind 3 weitere Plätze frei. Der hintere Teil der Maschine ist kaum gefüllt! Ich werde mich ausstrecken können und wahrscheinlich auch schlafen können. Kein beengtes sitzen in einer vollen Maschine! Und das – von Wien nach Bangkok – ist der längste Teil der Reise! Fast 12 Stunden! Nach einem nicht berückenden Dinner nutze ich die Möglichkeit mich hin zu legen. Und was soll ich sagen? Ich werde erst wach, als die Stewardess das Frühstück bringt. Habe nicht super tief und relaxed geschlafen. Dafür sind die Sitze zu unbequem. Aber ich habe wohl 8 Stunden prima gelegen. Was will man mehr?

Was man mehr will? Das gleiche auf der Strecke von Bangkok nach Perth natürlich! Aber erst einmal muss ich in den sauren Apfel beissen! 10 Stunden Aufenthalt in Bangkok.

Zunächst wandere ch durch den riesigen, lauten Flughafen. Lange! Und dann kommt was kommen muss! Eine Massage! Aufgrund der langen Zeit, die mir zur Verfügung steht, buche ich 2 Stunden volle Massage. Das kostet mit allem drum und dran – Dusche vorher, Dusche danach, Tee vorher, Tee danach – mal gerade etwas mehr als 40€ . Wer will da was sagen! Und danach wird weiter gewandert.  Nach 2 weiteren Wanderstunden kommt der zweite Teil der Massage. Eine entspannende Fussmassage. Auch für 2 Stunden. Preis sogar nur die Hälfte der anderen Massage . So kann man die Zeit zwischen den Flügen auch verbringen.

 

Dann geht es ab zum Gate. Noch ein wenig warten und das borden beginnt. Sehr wenige Menschen hier! Habe ich etwas versäumt? Nein, auch dieses Flugzeug ist fast leer!!!!!!! Mir stehen 3 Sitze zur Verfügung. Was wiederum heisst: Schlafen und Ausstrecken nach dem Essen. Und wieder klappt es! Ich komme super relaxed und entspannt am Donnerstag Morgen , 7 Uhr Ortszeit bei 24 Grad in Perth an!

________________

The flight from Berlin to Vienna was fully booked. But – no problem. It took only 50 Minutes. After all the tension I closed my eyes and fell asleep after a few minutes! And I awake just 5 minutes before arriving in Vienna. Done! The first part was ok!

And also the second part started wonderful. Just enough time to change. And then onboard – I had 4 seat for me! What a wonderful setting. I would be able to sleep on this long strech! Taking the dinner – not special – and then I played down. All the stress from the last days was gone. I closed the eyes and could sleep for most of the flight. And this was the longest stretch. I awoke when the flight attended brought the breakfast – nearly 8 hours of sleep!

Now, in Bangkok – I had to wait for 10 hours. A real long time! But I did know that there was a massage available! So first I walked the airport for a long time. Bangkok airport is a real loud and busy one. At the end I decided it would now be time to relax. So I walked to the massage. Two hours for just 40€ including a shower at the beginning and one at end, a tea at the beginning and at the end. So you can spend a long waiting time! Later on I again walked and then had the second massage. This time a foot massage . It only costed the half but also lasted 2 hours. For that I love the airport in Bangkok!

Relaxed I walked to the gate. Was something wrong? Did I miss an announcement? No, the flight was also only half booked. I had this time 3 seats for me! Thanks God! And this is the cheapest flight I ever had to Down Under! After the dinner I stretched my legs and could sleep!

So I arrived on Thursday, the 24th of august, at 7am in Perth 24C degrees!

What a wonderful flight!

Das Abenteuer beginnt – the adventure starts

Nun geht es also wirklich los! Dienstag Abend, 22.August 2017, fängt das Abenteuer an. Abflug 19.55 Uhr vom Flughafen Tegel, Berlin. Hannelore holt mich ab. Normalerweise fahre ich auch gerne alleine zum Flughafen. Aber heute freue ich mich, dass Hannelore mich bringt. Wie immer plane ich eine viel, viel frühe Abfahrt ein. Aber Hanne ist das gewohnt. Ich bin immer zu früh. Alle Extrazeiten für Verkehr, die ich vorsorglich eingeplant habe, sind natürlich nicht nötig. Und so sind wir weit vor dem Öffnen des Flugschalters in Tegel. Endlich aber öffnet der Schalter und ich werde mein Gepäck los. Lediglich eine Reisetasche. 23kg. Das erlaubte Gewicht habe ich zu Hause mit der Waage kontrolliert und brav jedes möglich Gramm mit etwas Wolle austariert. „Man“ weiss ja nie, was Frau alles unterwegs tun will. Aus meiner Erfahrung mit Neuseeland weiss ich nämlich, dass einfarbige Sockenwolle in Down Under fast nicht zu bekommen ist. Und ich will …….?????? Ganz viel!!!!Bestimmt!!!!!

Nachdem das Gepäck abgegeben ist, trinken wir noch etwas und dann verabschieden wir uns auch schon. Ich kann es kaum abwarten , dass es endlich wirklich los geht!

________

 

Now I really start the adventure! Tuesday evening , 22nd of August 2017, is the departure from Berlin, Tegel. Normally I love to go by my own to the airport. But today I am happy that my girlfriend Hannelore brings me. Like every time I plan to much time for arriving at the airport. Nothing on the way what stops us. No traffic, no accident, nothing. So we arrive much too early. But my girlfriend knows how I am. We arrive before opening the counter. So we have to wait.

At the end they open the counter and I can check in my luggage in. Only one bag. 23kg. At home I controlled the weight with my scale. And each free space I used for knitting wool. I know!! But you don’t find a lot of sock wool in a single color down under. Specially where I wish to be. And I wish to…..????? A lot!!! Certain!!!!

After the luggage is on its way we just drink something  and then we say Good Bye! I can hardly believe that I start now!