Yanchep Nationalpark

21.9.2017

Yanchep Nationalpark

Nach all dem Stress und den vielen Problemen wollte ich erst einmal irgendwo runterkommen und relaxen. Von diesem Nationalpark und dem zugehörigen Campground hatte ich gutes gehört. Somit hatte ich beschlossen dort erst mal für 2 Nächte abzutauchen und zu relaxen. Der Park liegt nur etwa 50km nördliche von Perth und somit nicht weit entfernt. Schliesslich will ich danach erst einmal in Richtung Süden starten.

Mein Navi ist inzwischen auf „Hauptstrassen und Autobahnen vermeiden“ eingestellt. Nach etwa 30 km wurde die Bebauung deutlich geringer und nach 50 km war ich dann da. Alles gut gefunden. Navi hat gut gearbeitet. Zwischendurch habe ich noch einen Supermarkt gefunden. Ich brauchte Süsses und Brot. Mein Stresslevel muss ganz schön hoch sein, dass ich das brauchte.

Der Abzweig zum Nationalpark allein verhiess schon gutes. Perfekt ausgeschildert! Das Häuschen für die Einfahrt für mich allerdings auf der falschen Seite. Die Dame lachte und musste mich gleich weiter verweisen. Mit dem langen Wochenende (am Montag ist Queen’s birthday):“ I don’t believe we have space for you!“ Sollte das mit den Problemen so weiter gehen?

Na gut, ich habe zumindest einen Platz für heute Nacht bis morgen 10 Uhr.

Das erste Mal in meiner Zeit in Australien regnete es heute ziemlich heftig. Aber kurz nachdem ich mein Auto geparkt habe, hörte der Regen auf. Auf zu einem Spaziergang!

Und wirklich der Park hält, was er versprochen hat. Wenige Meter vom Campground entfernt eine Wiese mit Känguru’s. Sie bleiben brav sitzen und lassen sich fotografieren! Ein wenig weiter ist ein Freund aus Neuseeland angereist und begrüsst mich! Ein Pukeko! Die meisten Menschen lieben diesen Vogel nicht, da er darauf aus ist, Blumen zu rupfen. Aber ich habe ihn schon in Neuseeland geliebt! Und noch ein wenig weiter stellt eine Entenfamilie alle Baby’s vor. Und auch die Papageien lassen sich nicht bitten und zeigen sich für ein Foto. Der Nationalpark hat auch ein Hotel und einen Pub. Direkt am Campground gibt es Duschen. Sie sollen sogar warmes Wasser haben! Werde ich morgen früh testen!

Die Plätze für das Auto sind gut, sauber und recht grosszügig bemessen. Oder vielleicht ist mein Auto nur etwas kleiner als der hiesige Camper?????

Leave a reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>