Cheela Plains Station Stay – 2

Und die Farmerin nahm sich Zeit! Und verbrachte gut eine Stunde mit uns am Lagerfeuer!

Das sollte sich auch für sie bezahlt machen. Sie zeigte nämlich das Programm , das die Farm für Camper anbot, u.a. gab es die Möglichkeit an einem Abendessen im Haupthaus teilzunehmen. Klar, dass ich mich dort sofort für anmeldete!

Zum anderen bot sie eine Geländefahrt über die Farm an. Die Farm ist 500’000 acres gross. Befindet sich seit langem im Familienbesitz. Und diese Fahrt würde sie selbst machen. Ich schluckte ein wenig als ich den Preis hörte – 240 AUD. Mir war allerdings auf der Fahrt hierher bereits klar geworden, dass ich im nahe liegenden National Park keine Wanderung unternehmen würde. 45 Grad tagsüber und dann wandern? Nein, danke! Nicht ich.

Also buchte ich nach einiger Überlegung die Tour!

Leave a reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>