Header Image - Heike Schaefer

Heike Schaefer

#16 – fringes / Fransen

Beim näheren Hinschauen erleben wir wie sich scheinbar feste Linien auflösen. Ist es mit Vorurteilen nicht oft genauso?

When we look at some things we recognise that some of the lines dissolve.  Confronted with our prejudice we have to see the reality.

#15 – Paradox

Wie ein Sog zieht dieses Motiv den Betrachter in seinen Bann. Und doch sind es nur feine Linien. Wo fangen sie an? Wo enden sie?

Vielfach sehen wir im wirklichen Leben auch nur feine Linien und doch glauben wir uns ein Urteil bilden zu können.

Like a whirlwind pull the lines us into the design. But these are only fine lines. Where do they start? Where will they end?

Also in reality we often see only fine lines. But we think we can deliver a judgement.

 

 

#13 – fog

Wie die Spitze eines Eisberges ragt der obere Teil des Dreiecks aus dem Nebel. Wie wenig wissen wir manches Mal! Und doch erlauben wir uns Schlüsse zu ziehen und ein Urteil zu fällen!

Like the tip of an iceberg comes the upper part out of the fog. How little do we sometimes know! But we allow us to prejudice